Veranstalter
Staufen Plus - Agentur für Kommunikation und Werbung GmbH
Manfred-Wörner-Straße 148
73037 Göppingen
www.barbarossa-berglauf.de

Ausrichter
AST Süßen e.V.

Wettkampfbestimmungen
Zur Durchführung des Laufes werden die Bestimmungen der Volkslaufveranstaltungen zu Grunde gelegt. Teilnahmeberechtigt sind Läuferinnen und Läufer mit der offiziellen Startnummer des Barbarossa Berglaufs. Die Startnummer muss gut sichtbar und unverändert auf der Vorderseite des Laufhemdes getragen werden.

Haftungsbestimmungen
Weder der Ausrichter, der Veranstalter, Sponsoren, die Stadt Göppingen oder deren Vertreter übernehmen irgendeine Haftung bei Schäden jeglicher Art, die den Teilnehmern im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung entstehen können. Dies gilt auch für Unfälle, abhanden gekommene Bekleidungsstücke oder sonstige Gegenstände. Insbesondere übernehmen Ausrichter und Veranstalter keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Veranstaltung. Bei Ausfall der Veranstaltung durch höhere Gewalt besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr.

Stornierung
Eine Stornierung ohne medizinischen Grund ist bis zum Meldeschluss am 27. April 2017 gegen eine Gebühr von 5,00 € möglich. Bitte kontaktieren Sie hier direkt unseren Partner mika timing (Hotline: 02202/2401-134 oder Email: eventservice@mikatiming.de)
Nach dem Voranmeldeschluss können bereits bezahlte Teilnehmergebühren nicht erstattet werden.

Eine Stornierung aus einem medizinischen Grund ist bis zum Tag des Laufes am 07.05.2017 möglich. Ein ärztliches Attest muss gemeinsam mit dem »Stornierungsformular an stornierung@barbarossa-berglauf.de gemailt oder per Post an Staufen Plus, Manfred-Wörner-Straße 148, 73037 Göppingen geschickt werden.

Elektronische Zeitmessung
Die Zeitmessung erfolgt ausschließlich über einen Chip, der am Schuh befestigt werden muss! Ohne Chip keine Zeitmessung bzw. überhaupt keine Erfassung! Den Chip erhalten die Läufer mit ihren Startunterlagen.

Datenschutz, Speicherung und Veröffentlichung
Mit der Anmeldung zur Teilnahme an oben genannter Laufveranstaltung willigt der Teilnehmer in die Speicherung und Nutzung seiner personenbezo­genen Daten (Name, Vorname, Geburtsjahr, Nationalität, Wohnanschrift, ggf. Verein, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) durch den Veranstalter für die Zahlungsabwicklung, Organisation einschließlich der medizinischen Betreuung und Abwicklung der Veranstaltung nach §§4a + 28 Bundesdatenschutzge­setz, ein. Die Ergebnisse der Laufveranstaltung (Name, Vorname, Geburtsjahr, Nationalität, ggf. Verein, Startnummer, Zeit, Platzierung) werden vom Veranstalter gespeichert und in Ergebnislisten zusammengefasst. Der Teilnehmer stimmt der Veröffentlichung dieser Daten durch den Veranstalter in allen relevanten Medien (Programmheft, Ergebnisheft, Internet) zu. Der Teilnehmer willigt in die Veröffentlichung und Verbreitung der im Zusammenhang mit der Laufveranstaltung erstellten Foto- und Filmaufnahmen sowie Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Internet und Printmedien. Bei minderjährigen Teilnehmern ist die Einwilligung von dem gesetzlichen Vertreter zu erklären.


Veranstalter
Staufen Plus - Agentur für Kommunikation und Werbung GmbH
Manfred-Wörner-Straße 148
73037 Göppingen
www.barbarossa-berglauf.de

Ausrichter
AST Süßen e.V.

Wettkampfbestimmungen
Zur Durchführung des Laufes werden die Bestimmungen der Volkslaufveranstaltungen zu Grunde gelegt. Teilnahmeberechtigt sind Läuferinnen und Läufer mit der offiziellen Startnummer des Barbarossa Berglaufs. Die Startnummer muss gut sichtbar und unverändert auf der Vorderseite des Laufhemdes getragen werden.

Haftungsbestimmungen
Weder der Ausrichter, der Veranstalter, Sponsoren, die Stadt Göppingen oder deren Vertreter übernehmen irgendeine Haftung bei Schäden jeglicher Art, die den Teilnehmern im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung entstehen können. Dies gilt auch für Unfälle, abhanden gekommene Bekleidungsstücke oder sonstige Gegenstände. Insbesondere übernehmen Ausrichter und Veranstalter keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Veranstaltung. Bei Ausfall der Veranstaltung durch höhere Gewalt besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr.

Stornierung
Eine Stornierung ohne medizinischen Grund ist bis zum Meldeschluss am 27. April 2017 gegen eine Gebühr von 5,00 € möglich. Bitte kontaktieren Sie hier direkt unseren Partner mika timing (Hotline: 02202/2401-134 oder Email: eventservice@mikatiming.de)
Nach dem Voranmeldeschluss können bereits bezahlte Teilnehmergebühren nicht erstattet werden.

Eine Stornierung aus einem medizinischen Grund ist bis zum Tag des Laufes am 07.05.2017 möglich. Ein ärztliches Attest muss gemeinsam mit dem »Stornierungsformular an stornierung@barbarossa-berglauf.de gemailt oder per Post an Staufen Plus, Manfred-Wörner-Straße 148, 73037 Göppingen geschickt werden.

Elektronische Zeitmessung
Die Zeitmessung erfolgt ausschließlich über einen Chip, der am Schuh befestigt werden muss! Ohne Chip keine Zeitmessung bzw. überhaupt keine Erfassung! Den Chip erhalten die Läufer mit ihren Startunterlagen.

Datenschutz, Speicherung und Veröffentlichung
Mit der Anmeldung zur Teilnahme an oben genannter Laufveranstaltung willigt der Teilnehmer in die Speicherung und Nutzung seiner personenbezo­genen Daten (Name, Vorname, Geburtsjahr, Nationalität, Wohnanschrift, ggf. Verein, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) durch den Veranstalter für die Zahlungsabwicklung, Organisation einschließlich der medizinischen Betreuung und Abwicklung der Veranstaltung nach §§4a + 28 Bundesdatenschutzge­setz, ein. Die Ergebnisse der Laufveranstaltung (Name, Vorname, Geburtsjahr, Nationalität, ggf. Verein, Startnummer, Zeit, Platzierung) werden vom Veranstalter gespeichert und in Ergebnislisten zusammengefasst. Der Teilnehmer stimmt der Veröffentlichung dieser Daten durch den Veranstalter in allen relevanten Medien (Programmheft, Ergebnisheft, Internet) zu. Der Teilnehmer willigt in die Veröffentlichung und Verbreitung der im Zusammenhang mit der Laufveranstaltung erstellten Foto- und Filmaufnahmen sowie Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Internet und Printmedien. Bei minderjährigen Teilnehmern ist die Einwilligung von dem gesetzlichen Vertreter zu erklären.